Angebote zu "Paläste" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Lehmbaukultur
108,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Kompendium ökologischer Lehmbaustrukturen von der Antike bis heute zeigt erstmals die enorme Vielfalt dieser traditionellen Bauweise aus technischer, kultureller und historischer Sicht. Einführend stellt der Autor die verschiedenen Arten von Lehmbaukonstruktionen (z.B. Lehmziegel und gestampfte Erde, Konstruktionsweisen von Wänden, Dächern, Säulen usw.) vor und analysiert im Weiteren zunächst einige der historischen Meisterwerke, die in der Mehrzahl heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören wie z.B. die Tempel und Paläste von Mesopotamien, die Chinesische Mauer oder die Große Moschee von Djenné in Mali. Der Autor untersucht die unterschiedlichsten Typologien und Konstruktionsweisen von Lehmbauten - so auch ganzen Stadtstrukturen wie die Stadt Tenochtitlan in Mexiko oder einige typische marokkanische Altstädte (Edinas). Ebenso Wohnbauten - beispielsweise Sozial-wohnungen in Marrakesch, Bogota und verschiedenen europäischen Städten, die Burghäuser der Somba in Togo und die Villen von Martin Rauch in Österreich - und öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Museen, Märkte etc. rund um die Welt. Illustriert von mehr als 600 beeindruckenden Fotos und 100 Zeichnungen und Architekturplänen ist das Werk das Ergebnis von rund fünfzig Jahren intensiver Recherche und stellt ein einzigartiges allumfassendes Werk zum Thema Bauen mit Lehm dar.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Lehmbaukultur
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Kompendium ökologischer Lehmbaustrukturen von der Antike bis heute zeigt erstmals die enorme Vielfalt dieser traditionellen Bauweise aus technischer, kultureller und historischer Sicht. Einführend stellt der Autor die verschiedenen Arten von Lehmbaukonstruktionen (z.B. Lehmziegel und gestampfte Erde, Konstruktionsweisen von Wänden, Dächern, Säulen usw.) vor und analysiert im Weiteren zunächst einige der historischen Meisterwerke, die in der Mehrzahl heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören wie z.B. die Tempel und Paläste von Mesopotamien, die Chinesische Mauer oder die Große Moschee von Djenné in Mali. Der Autor untersucht die unterschiedlichsten Typologien und Konstruktionsweisen von Lehmbauten - so auch ganzen Stadtstrukturen wie die Stadt Tenochtitlan in Mexiko oder einige typische marokkanische Altstädte (Edinas). Ebenso Wohnbauten - beispielsweise Sozial-wohnungen in Marrakesch, Bogota und verschiedenen europäischen Städten, die Burghäuser der Somba in Togo und die Villen von Martin Rauch in Österreich - und öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Museen, Märkte etc. rund um die Welt. Illustriert von mehr als 600 beeindruckenden Fotos und 100 Zeichnungen und Architekturplänen ist das Werk das Ergebnis von rund fünfzig Jahren intensiver Recherche und stellt ein einzigartiges allumfassendes Werk zum Thema Bauen mit Lehm dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer China
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide China führt Sie von der Grossen Mauer unweit der Metropole Peking in das pulsierende Shanghai und zur stimmungsvollen Karstlandschaft bei Guilin. Von Yunnan geht es dann entlang des Yangzi und des Gelben Flusses weiter zur Terrakotta-Armee bei Xi'an, ehe der Nelles Guide Sie weiter begleitet - vom Feinschmecker- und Shopping-Paradies Hongkong bis nach Lhasa im Hochland Tibets. GESCHICHTE: Über die Seidenstrasse gelangten bereits vor mehr als zwei Jahrtausenden kostbarste Güter von China nach Europa. In der wechselvollen Geschichte des Reichs der Mitte entstanden einzigartige Kunstwerke, wovon Paläste, Pagoden, Klöster, Lackarbeiten und Porzellan zeugen. Der Nelles Guide China macht 5000 Jahre Tradition und Wandel lebendig. REISEINFORMATIONEN: In den Boxen am Ende der regionalen Kapitel finden sich aktuelle Infos zu Museen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Verkehrsverbindungen. Die Reiseinformationen am Ende des Buches bieten 'Praktische Tipps von A-Z', ergänzt durch ein ausführliches Hotelverzeichnis. INFORMATIONEN ZU CHINA: China, das viertgrösste Land der Welt, ist eines der faszinierendsten Reiseziele überhaupt. Im Spannungsfeld zwischen fünftausendjähriger Geschichte und intensiver Zukunftsplanung, zwischen schillernden Metropolen und stillen Dörfern, dicht besiedelten Industrieregionen und weiten, unberührten Landschaften gibt es unendlich viel zu entdecken. Der druckfrische Nelles Guide China führt Sie zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte und Kultur. In Peking, der Hauptstadt Chinas, finden sich so bekannte Monumente wie der Platz des Himmlischen Friedens, der ebenso gigantische wie eindrucksvolle Komplex der Verbotenen Stadt mit dem Kaiserpalast und die topmodernen Sportanlagen auf dem Olympic Green. Doch die 15-Millionen-Metropole bezaubert auch mit stillen Parks, hübschen Tempeln und Überresten des alten Peking in den Hutongs rund um die Drei Hinteren Seen. Im Umland der Metropole ziehen die Ming-Gräber, die Grosse Mauer und Chengde mit dem Kaiserlichen Sommerpalast viele Besucher an. Heilige Berge, altehrwürdige Tempel und buddhistische Klöster sind die Hauptanziehungspunkte der Region zwischen Gelbem Meer und Gelbem Fluss. Weltberühmt sind die Tonsoldaten der Terrakotta-Armee des Qin Shihuangdi östlich der geschichtsträchtigen Stadt Xi'an. Weltoffen und dynamisch präsentiert sich Shanghai. In der Megalopolis am Huangpu-Fluss leben über 18 Millionen Menschen. Von der Blüte der Stadt in den 1920er- und 1930er-Jahren als eine der wichtigsten Hafen- und Handelsmetropolen Asiens zeugen die prächtigen Gebäude internationaler Banken und Handelsgesellschaften an der Uferpromenade Bund. Topmodern sind hingegen die atemberaubenden Wolkenkratzer von Pudong. Beliebte Ausflugsziele in der Umgebung sind die Wasserdörfer des Yangzi-Deltas sowie das 'chinesische Venedig' Suzhou. Eine Fahrt auf dem Yangzi von Chongqing nach Yichang zählt zu den Höhepunkten jeder China-Reise. Unterwegs passiert man die majestätische Landschaft der Drei Schluchten sowie den berühmten Drei-Schluchten-Staudamm, das grösste Staudammprojekt der Welt. Das von Gebirgszügen umgebene 'Roten Becken' der Provinz Sichuan gilt als Reisschale des Landes. Trotz intensiver industrieller und landwirtschaftlicher Nutzung lässt sich im Einzugsbereich der Grossstadt Chengdu noch unberührte Natur entdecken; Naturreservate schützen hier eine eindrucksvolle Bergwelt. Wohl kaum ein Besucher wird einen Besuch des Panda Centre östlich von Chengdu auslassen. Im Süden des Landes bietet die Provinz Yunnan zahlreiche landschaftliche Attraktionen, wie den Dian-See, die Westberge, die markanten Felsnadeln des Steinwalds, den Er-See, das Jadedrachen-Schneegebirge und die Tigersprung-Schlucht. Guizhou und Guangxi locken mit grandiosen Karstbergen, Wasserfällen, einer Bootsfahrt auf dem Li-Fluss und ausgedehnten Reisterrassen. Eine der schönsten Skylines der Welt hat Hongkong, der 'duftende Hafen' am Perlfluss. Ein Ausflug auf den Victoria Peak mit der nostalgischen Peak Tram gehört ebenso zu einem Hongkong-Besuch wie eine Fahrt mit der Star Ferry nach Kowloon mit herrlichem Blick auf Hafen und Skyline. Zu

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer China
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide China führt Sie von der Großen Mauer unweit der Metropole Peking in das pulsierende Shanghai und zur stimmungsvollen Karstlandschaft bei Guilin. Von Yunnan geht es dann entlang des Yangzi und des Gelben Flusses weiter zur Terrakotta-Armee bei Xi'an, ehe der Nelles Guide Sie weiter begleitet - vom Feinschmecker- und Shopping-Paradies Hongkong bis nach Lhasa im Hochland Tibets. GESCHICHTE: Über die Seidenstraße gelangten bereits vor mehr als zwei Jahrtausenden kostbarste Güter von China nach Europa. In der wechselvollen Geschichte des Reichs der Mitte entstanden einzigartige Kunstwerke, wovon Paläste, Pagoden, Klöster, Lackarbeiten und Porzellan zeugen. Der Nelles Guide China macht 5000 Jahre Tradition und Wandel lebendig. REISEINFORMATIONEN: In den Boxen am Ende der regionalen Kapitel finden sich aktuelle Infos zu Museen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Verkehrsverbindungen. Die Reiseinformationen am Ende des Buches bieten 'Praktische Tipps von A-Z', ergänzt durch ein ausführliches Hotelverzeichnis. INFORMATIONEN ZU CHINA: China, das viertgrößte Land der Welt, ist eines der faszinierendsten Reiseziele überhaupt. Im Spannungsfeld zwischen fünftausendjähriger Geschichte und intensiver Zukunftsplanung, zwischen schillernden Metropolen und stillen Dörfern, dicht besiedelten Industrieregionen und weiten, unberührten Landschaften gibt es unendlich viel zu entdecken. Der druckfrische Nelles Guide China führt Sie zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte und Kultur. In Peking, der Hauptstadt Chinas, finden sich so bekannte Monumente wie der Platz des Himmlischen Friedens, der ebenso gigantische wie eindrucksvolle Komplex der Verbotenen Stadt mit dem Kaiserpalast und die topmodernen Sportanlagen auf dem Olympic Green. Doch die 15-Millionen-Metropole bezaubert auch mit stillen Parks, hübschen Tempeln und Überresten des alten Peking in den Hutongs rund um die Drei Hinteren Seen. Im Umland der Metropole ziehen die Ming-Gräber, die Große Mauer und Chengde mit dem Kaiserlichen Sommerpalast viele Besucher an. Heilige Berge, altehrwürdige Tempel und buddhistische Klöster sind die Hauptanziehungspunkte der Region zwischen Gelbem Meer und Gelbem Fluss. Weltberühmt sind die Tonsoldaten der Terrakotta-Armee des Qin Shihuangdi östlich der geschichtsträchtigen Stadt Xi'an. Weltoffen und dynamisch präsentiert sich Shanghai. In der Megalopolis am Huangpu-Fluss leben über 18 Millionen Menschen. Von der Blüte der Stadt in den 1920er- und 1930er-Jahren als eine der wichtigsten Hafen- und Handelsmetropolen Asiens zeugen die prächtigen Gebäude internationaler Banken und Handelsgesellschaften an der Uferpromenade Bund. Topmodern sind hingegen die atemberaubenden Wolkenkratzer von Pudong. Beliebte Ausflugsziele in der Umgebung sind die Wasserdörfer des Yangzi-Deltas sowie das 'chinesische Venedig' Suzhou. Eine Fahrt auf dem Yangzi von Chongqing nach Yichang zählt zu den Höhepunkten jeder China-Reise. Unterwegs passiert man die majestätische Landschaft der Drei Schluchten sowie den berühmten Drei-Schluchten-Staudamm, das größte Staudammprojekt der Welt. Das von Gebirgszügen umgebene 'Roten Becken' der Provinz Sichuan gilt als Reisschale des Landes. Trotz intensiver industrieller und landwirtschaftlicher Nutzung lässt sich im Einzugsbereich der Großstadt Chengdu noch unberührte Natur entdecken; Naturreservate schützen hier eine eindrucksvolle Bergwelt. Wohl kaum ein Besucher wird einen Besuch des Panda Centre östlich von Chengdu auslassen. Im Süden des Landes bietet die Provinz Yunnan zahlreiche landschaftliche Attraktionen, wie den Dian-See, die Westberge, die markanten Felsnadeln des Steinwalds, den Er-See, das Jadedrachen-Schneegebirge und die Tigersprung-Schlucht. Guizhou und Guangxi locken mit grandiosen Karstbergen, Wasserfällen, einer Bootsfahrt auf dem Li-Fluss und ausgedehnten Reisterrassen. Eine der schönsten Skylines der Welt hat Hongkong, der 'duftende Hafen' am Perlfluss. Ein Ausflug auf den Victoria Peak mit der nostalgischen Peak Tram gehört ebenso zu einem Hongkong-Besuch wie eine Fahrt mit der Star Ferry nach Kowloon mit herrlichem Blick auf Hafen und Skyline. Zu

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe